Am Donnerstag, den 14.12.2017, besuchten wir, die Klasse SG11, für circa drei Stunden den Ettlinger Sternlesmarkt. Wir bekamen die Aufgabe, bereits im Unterricht gelernte Beobachtungsmethoden in der Praxis anzuwenden.

Somit teilten wir uns in der Klasse in kleinere Gruppen ein, in welchen wir uns einige Tage vor der Exkursion vorbereiteten: wir erstellten Fragebögen und Beobachtungsbögen, überlegten uns wichtige Materialien, die wir für die Beobachtung brauchen könnten und legten verschiedene Thesen fest, die uns helfen sollten, genauer zu beobachten. Jede Gruppe hatte ihre eigenen Thesen, damit die Beobachtungen möglichst umfangreich werden konnten.

Somit wurden die Essensstände, Glühweinstände, das Karussell, kleinere Verkaufsstände und das Kaufverhalten der Besucher beobachtet. Ziel dieser Beobachtung war es zum einen, im Unterricht Gelerntes anzuwenden aber auch das Auswerten der Beobachtungs- und Fragebögen war ein wichtiger Teil dieser Exkursion.

 Text: Madeleine Grässer, Anna Lumpp, Victoria Dorn, Cara Fitterer, Lea Linke