Vom 17. bis 21. Februar 2020 war die Klasse BTG 12 zusammen mit Frau Schmutz und Herrn Steiner an der niederländischen Nordseeküste.

Ein außergewöhnliches Highlight zum Schuljahresanfang war für die Klasse BTG 13 am 10. Oktober 2019 der Besuch im Badischen Staatstheater, in E.T.A. Hoffmanns Stück Der goldne Topf. Ein Märchen aus neuer Zeit.

Am 26. Juni 2019 besuchte die Klasse BTG 13/2 das Julius-Kühn Institut in Siebeldingen (bei Landau).

Am 9. Oktober 2019 war die Klasse BTG 13 mit ihrer Profilfachlehrerin Frau ter Haseborg bei Agilent Technologies in Waldbronn zu Besuch.#

Am 25.02.2019 war es mal wieder so weit. Der Albtraum jeden Lehrers stand vor der Tür. Die Studienfahrt voller pubertierenden Jugendlichen oder Jugendliche, die behaupten, dass sie es nicht mehr wären.

Am 27. September 2019 fuhren wir, die Klasse BTG 13, zusammen mit Frau ter Haseborg und Frau Stiebel zur Nacht der Forschung in Heidelberg.

Im Rahmen der Unterrichtseinheit México besuchten die Spanisch-SchülerInnen BTG 12 zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Schächtele am 19. Dezember 2018  die Frida Kahlo-Ausstellung in Baden-Baden.

Für die SchülerInnen der Klasse BTG 12 wurden am 19. Juli 2019 die Epochen der deutschen Literatur im Schwetzinger Schlossgarten sinnlich erfahrbar.

Ulrich Purschke, stellvertretender Schulleiter, gratulierte den erfolgreichen (Bio-) Olympiateilnehmern und überreichte die Urkunden. Er lobte das zusätzliche Engagement der Schüler und wünschte für die weiteren Qualifikationsrunden viel Erfolg.

Für ihre Leistungen bei der Internationalen Biologie-Olympiade wurde Noa Steinmetz von Landrat Dr. Schnaudigel im Rahmen der Einweihung des Neubaus der Wilhelm-Röpke-Schule ausgezeichnet.

Am 24. Oktober machten rund 40 SchülerInnen der Klassenstufe 13 des biotechnologischen Gymnasiums zusammen mit den Profilfachlehrern Frau Huth und Herrn Denninger eine Exkursion an den Waldbronner Standort von Agilent.