Der Seminarkurs „Stärkung des ländlichen Raums“ traf sich auf Einladung des Kultusministeriums am 21. und 22. Februar 2019 mit den Seminarkursen der anderen AGs aus Nürtingen, Freiburg, Radolfzell und Ravensburg in Stuttgart.

Neben der Vorstellung des Wettbewerbs Agrarwissenschaftliche Gymnasien – innovativ im Ländlichen Raum“  in dessen Rahmen die Schülerinnen und Schüler ihre Seminararbeiten einer Expertenjury vorstellen können, lag vor allem das gegenseitige Kennenlernen im Mittelpunkt.

Nach der Anreise nach Hohenheim gab es zunächst Mittagessen in der Uni Mensa. Mit dem Zauberwort „Ich gehöre zum Ministerium“ wurden die Schülerinnen und Schüler an der Kasse durchgewunken. Im Anschluss folgte eine Besichtigung der Bereiche Agrartechnik und Milchviehhaltung, wo Dozenten der Universität ihren jeweiligen Forschungsbereich vorstellten. Abends ging es nach einem gemeinsamen Essen in der Jugendherberge noch zum Bowling.

Am nächsten Tag war der Kurs im Kultusministerium selbst eingeladen, um das genaue Programm des Wettbewerbs und aber auch die Themen der anderen Teilnehmer der Seminarkurse kennenzulernen. Der Wettbewerb selbst findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt und wird im Rahmen der Bundesgartenschau in Heilbronn Ende September abgehalten. Unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Eisenmann und Landwirtschaftsminister Hauk wird ein dreitägiges Programm geboten. Nach dem großen Erfolg der Bertha-von-Suttner-Schule beim letztjährigen Wettbewerb ist die Hoffnung groß, dass viele Schülerinnen und Schüler teilnehmen werden und vielleicht den einen oder anderen Preis zurück nach Ettlingen bringen können.

Ehe die Heimreise angetreten wurde, ging es für die Kurse zum Regionalwettbewerb Jugend forscht nach Sindelfingen, um die Möglichkeit zu haben, einen ähnlichen Wettbewerb vorher kennenzulernen.

Wir danken Herrn Dr. Mellwig vom Kultusministerium und seinem Team für die Planung und Durchführung dieser zwei interessanten und vielseitigen Tage.

Weitere Informationen zum Wettbewerb Agrarwissenschaftliche Gymnasien-  innovativ im Ländlichen Raum“  sind unter http://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/berufliche-schularten/berufliches-gymnasium-oberstufe/wettbewerb_laendlicher_raum zu finden.

Text: R. Dannenmann