SMV ist eine Abkürzung und steht für “Schülermitverantwortung”, d.h. uns Schülerinnen und Schülern ein Stück “Mitverantwortung” am schulischen Alltag und seiner Gestaltung zu geben. Das heißt konkret: uns Schülerinnen und Schüler mitreden und mitentscheiden zu lassen!

Wir, die SMV der Bertha-von-Suttner-Schule, verstehen uns als Bindeglied zwischen Schülern und Lehrern und setzen uns insbesondere für die Belange der gesamten Schülerschaft ein. Die SMV besteht aus verschiedenen Gremien, die erst durch ihr Zusammenwirken ihre ganze Dynamik entfalten können. Da sind zunächst die beiden Verbindungslehrer, dann das Schülersprecher-Team, bestehend aus einem Sprecher und vier Stellvertretern aus verschiedenen Schularten, und natürlich noch die SMV-Vollversammlung (auch Schülerparlament), die sich aus allen gewählten Klassensprechern zusammensetzt und regelmäßig zu Sitzungen zusammenkommt.

Wir organisieren verschiedene Projekte, wie z.B. Waffelverkäufe, Nikolausaktionen, eine interaktive Ausstellung zu unserer Spendenpartnerschaft "Kinderhaus Honduras" (mehr unter www.kinderhaus-honduras.de). Auch vermitteln wir bei Problemen zwischen Lehrern und Schülern und mischen in vielen weiteren Angelegenheiten mit (z.B. Renovierung des Aufenthaltsraums).

 

Weitere Links: