In der Projektwoche vom 9. bis zum 13. April erarbeitete die Klasse AG 12/1 das Thema „Milchproduktion“ und die AG 12/2 das Thema „Ökologischer Landbau“.

Wie bringt man junge Leute dazu, sich beispielsweise mit dem Sterben von Ortskernen, Landflucht und Landfrust von Jugendlichen, der Vermarktung regionaler Produkte oder altdeutschen Nutztierrassen auseinanderzusetzen?

Noa Steinmetz aus der Klasse BTG 12/2 ist für die Endrunde der Biologie-Olympiade in Kiel qualifiziert. Sie gehört damit zu den besten Biologieschülern in ganz Deutschland. Nur 45 von über 1500 Schülern konnten sich für die Endrunde an der Universität in Kiel qualifizieren.

Auch die 11. Klassen waren kreativ im BK-Unterricht.