Am 9. Oktober 2019 war die Klasse BTG 13 mit ihrer Profilfachlehrerin Frau ter Haseborg bei Agilent Technologies in Waldbronn zu Besuch.#

Vom 26.-28. September 2019 waren sieben SchülerInnen des Agrarwissenschaftlichen Gymnasiums beim Wettbewerb zur „Stärkung des Ländlichen Raums“ in Heilbronn.

Ende März fand ein Kurzpraktikum der Klassen AG 11/1 und AG 11/2 auf dem schuleigenen Gartengelände statt, wobei die SchülerInnen Allerlei über den fachgerechten Schnitt von Obstbäumen lernen konnten.

Am 27. September 2019 fuhren wir, die Klasse BTG 13, zusammen mit Frau ter Haseborg und Frau Stiebel zur Nacht der Forschung in Heidelberg.

Am 25.02.2019 war es mal wieder so weit. Der Albtraum jeden Lehrers stand vor der Tür. Die Studienfahrt voller pubertierenden Jugendlichen oder Jugendliche, die behaupten, dass sie es nicht mehr wären.

Für die SchülerInnen der Klasse BTG 12 wurden am 19. Juli 2019 die Epochen der deutschen Literatur im Schwetzinger Schlossgarten sinnlich erfahrbar.

Der Seminarkurs „Stärkung des ländlichen Raums“ traf sich auf Einladung des Kultusministeriums am 21. und 22. Februar 2019 mit den Seminarkursen der anderen AGs aus Nürtingen, Freiburg, Radolfzell und Ravensburg in Stuttgart.

Am 16. und 17. Juli war der diesjährige UN-Jugenddelegierte Nikolas Karanikolas in den Klassen BTG 12 und AG 12/1 zu Besuch. Sein Bruder Alexander, der die Klasse BTG 12 besucht, hatte den Kontakt hergestellt.

Am 5. Februar 2019 besuchte die Klasse AG12/2 mit Frau Eimermann-Gentil und Herrn Dannenmann das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Für ihre Leistungen bei der Internationalen Biologie-Olympiade wurde Noa Steinmetz von Landrat Dr. Schnaudigel im Rahmen der Einweihung des Neubaus der Wilhelm-Röpke-Schule ausgezeichnet.

Vom 24. bis 28. Juni 2019 ging es für die Klasse SG 12 zusammen mit Frau Wolf und Herrn Kreher nach Köln. Dort wartete ein spannendes Programm.

Joyeux Noël und Frohe Weihnachten, so hieß es am 20. Dezember 2018 für die Französisch-SchülerInnen der Wilhelm-Röpke-Schule und der Bertha-von-Suttner-Schule. Mit ihren französischen Austauschpartnern aus Bischwiller verbrachten die Ettlinger SchülerInnen einen ganzen Schultag.

Am 26. Juni 2019 besuchte die Klasse BTG 13/2 das Julius-Kühn Institut in Siebeldingen (bei Landau).

Im Rahmen der Unterrichtseinheit México besuchten die Spanisch-SchülerInnen BTG 12 zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Schächtele am 19. Dezember 2018  die Frida Kahlo-Ausstellung in Baden-Baden.

Am 3. Juni 2019 war die Klasse AG  13/1 zusammen mit Frau Kreutzberger und Frau Krebs in Stuttgart, um an einem vierstündigen Poetry Slam Workshop von ausdrucksreich e.V. im Jugendhaus Mitte mit Nikita Gorbunov  (Slam Poet und Moderator von Poetry Slams) teilzunehmen.

„Ach, ist das entspannend“ „ich kann richtig durchatmen“ oder „das hat jetzt aber Spaß gemacht“ waren Sätze, die die SchülerInnen der Klasse AG 11/1 von sich gaben, als kein regulärer, sondern ein freier und eigenverantwortlicher Unterrichtsstil angesagt war.

Am 27. Mai 2019 traf sich die AG 13/1 am Hauptbahnhof, um in die Pfalz nach Annweiler zu fahren.

Ulrich Purschke, stellvertretender Schulleiter, gratulierte den erfolgreichen (Bio-) Olympiateilnehmern und überreichte die Urkunden. Er lobte das zusätzliche Engagement der Schüler und wünschte für die weiteren Qualifikationsrunden viel Erfolg.

Vom 13. bis 17. Mai waren die Klassen AG 12/1 und AG 12/2 zusammen mit Frau Fechler, Frau Heermann, Frau Rothe und Herrn Dr. Kleine in Adelsheim.

Am 29. November 2018 besuchte der Kunstkurs der 12. Klasse des beruflichen Gymnasiums mit seiner Lehrerin Frau Comparot die Staatliche Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

„Do EU want to vote with me?“ – das war nur einer von vielen ansprechenden Slogans, der im Englischunterricht der SG 12 bei Frau Kelllermeier entstanden ist.

Am 24. Oktober machten rund 40 SchülerInnen der Klassenstufe 13 des biotechnologischen Gymnasiums zusammen mit den Profilfachlehrern Frau Huth und Herrn Denninger eine Exkursion an den Waldbronner Standort von Agilent.

Am 9. Mai 2019 mussten alle Elftklässler sehr früh aufstehen, denn der Reisebus nach Basel fuhr schon um 5:45 Uhr ab.

Der Kunstkurs der Klasse 13 des beruflichen Gymnasiums besuchte am 26. Oktober 2018 mit seiner Lehrerin Frau Comparot die Ausstellung Blickkontakt in der Städtischen Galerie Karlsruhe.

Der Kunstkurs der Klasse 11 sowie einige SchülerInnen der 13. Klasse besuchten am 16. Oktober 2018 mit seiner Lehrerin Frau Comparot die Ausstellung Blickkontakt in der Städtischen Galerie Karlsruhe.

Gleich drei Preise konnten SchülerInnen beim Wettbewerb „Agrarwissenschaftliche Gymnasien innovativ im Ländlichen Raum“ mit nach Hause nehmen. Die Preisverleihung mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und dem Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauck, fand im Rahmen des Landwirtschaftlichen Hauptfestes am 6. Oktober 2018 statt.

Am 2. April wurde es ernst für 100 AbiturientInnen: für 38  SchülerInnen aus dem Agrarwissenschaftlichen Gymnasium, 35 SchülerInnen aus dem Biotechnologischen Gymnasium und 27 SchülerInnen aus dem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium stand die Prüfung im Profilfach auf dem Programm.

In der Woche vom 23. bis 29. September waren 30 SchülerInnen der Klassen 12 und 13 der beruflichen Gymnasien mit Frau Schwesinger und Frau Neumann als Begleitung für eine Woche in Salamanca.