Im Kunstunterricht wird nicht nur zweidimensional gearbeitet, sondern auch in der dritten Dimension.

{gallery}/Galerie/2_Bildungsangebot/Berufliche-Gymnasien/16_12_19_Pappmache/{/gallery}

Im Fach Bildende Kunst beschäftigen sich die Schüler der 11 Klassen derzeit mit der Entwicklung individueller Züge im Portrait und fertigten dazu eine Kopfplastik aus Pappmaché. Aus dem spröden Material des Papierschredders sind recht unterschiedliche Charaktere entstanden.