Am 18. Juli stand für alle 11. Klassen der Spanischtag auf dem Programm, der Aspekte spanischer Kultur näher bringen sollte.

In Kleingruppen aufgeteilt besuchten die Schüler einen Tanzkurs zum Erwerb der Grundschritte von Salsa und Cha Cha Cha.  Des Weiteren konnten die Schüler Tapas in der Schulküche zubereiten und genießen. Es gab Tortilla, Gambas al ajillo, Datteln im Speckmantel, Queso Manchego und Jamón Serrano.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Kellermeier und Frau Schwesinger für die Organisation und Durchführung!