Die Klasse 12 des beruflichen Gymnasiums erstellte, passend zum Unterrichtsthema Architektur, im BK-Unterricht Reliefs von historischen Fassaden.

Als Material verwendeten die Schüler hauptsächlich Recyclingmaterial aus Karton aus dem Altpapier. Daher kommt die spezielle Materialästhetik der künstlerischen Schülerwerke, die derzeit im Erdgeschoss in den Vitrinen ausgestellt sind.
Besonderer Wert wurde dabei neben der charakteristischen historischen Fassade auf das Relief der einzelnen Bauwerke gelegt, dass die Schüler mit viel Kreativität erfolgreich umsetzten.

Text und Fotos: D. Comparot