Ein voller Erfolg in vielfacher Hinsicht war unser Bauernmarkt am 1. Juni:



Nicht nur war unser Stand restlos ausverkauft, sondern es musste sogar mehrfach Ware nachgeliefert werden. Unter strahlend blauem Himmel boten unsere Landwirteazubis aus dem ersten Lehrjahr ihre Erzeugnisse feil. Dabei gingen

40 eigens für die Aktion gebackene Brote
20 Steigen Erdbeeren
unzählige Pfund Spargel
frisches Gemüse aller Art
 und mehrere hundert Eier

über die Theke. Am Mittag war der Stand restlos ausverkauft. Angelockt von den frischen, saisonalen Erzeugnissen, kauften die Ettlinger Bürger:innen nicht nur sehr fleißig ein. Sie zeigten sich außerdem sehr interessiert an der eintägigen von Fachlehrerin Frau Schneider-Prüeß (Fachrechnen und Tierhaltung) ins Leben gerufenen Aktion. So machten unsere Schüler:innen nicht nur die wertvolle Erfahrung, ihre eigenen Produkte auf dem Markt anzubieten, sondern führten den Vormittag über mit den Kund:innen viele interessante Gespräche über ihre Berufswahl, die Betriebe und Einsatzgebiete und den Ablauf ihrer Ausbildung.

Fazit: So gewinnbringend und praktisch sollte Unterricht am liebsten immer sein und es ist toll, wie die Ettlinger Bürger die Aktion angenommen haben!

Die beiden betreuenden Fachlehrkräfte Michael (Landwirt) und Tina Schneider Prüeß zeigen sich hochzufrieden mit der Aktion, wir alle sind sehr stolz auf das große Engagement unserer Junglandwirte und freuen uns schon auf dem Bauernmarkt 2023!