Am 25. Juni waren die Klassen 3BFA2/1 und 3BFA2/2 mit ihren Fachlehrerinnen Frau Ziebula und Frau Greiner abschließend zum Thema „Tod und Sterben“ zur Besichtigung mit Führung auf dem Hauptfriedhof in Karlsruhe.

Frau Dietz ging mit den Klassen fast zwei Stunden über den Friedhof, dabei wurden die verschiedensten Grabstätten besucht z. B. die pompösen Gräber der Sinti und Roma, Gräber von Menschen mit islamischen Glauben und viele christliche Gräber unter schönem Baumbestand.

Berührend war auch das Gräberfeld, auf dem Eltern ihre Frühgeburten beerdigen können.

Am 1. Juli war Frau Bajallai vom Friedwald in der Schule, um den Schülern Informationen zu geben, wie eine Friedwaldbestattung aussieht und unter welchen Voraussetzungen diese möglich ist.

Alle Schüler fanden beide Veranstaltungen wichtig und interessant für die Ausbildung.

Text: D. Greiner