Mit Inhalten wie klimagerechter Ernährung, virtuellem Wasser, Bio-Siegeln, Mobilitätswende bis zu einer Betrachtung von Reichtum und Armut in Deutschland setzen sich unsere BFS Schüler während ihrer Prokowoche selbständig auseinander.

"There is no planet B" So lautete der spannende Titel der Projektkompetenzwoche in unserer 2-jährigen Berufsfachschule. Die Arbeit an einem Projekt setzt sowohl methodische als auch kommunikative Kompetenzen voraus, um berufliche Lernsituationen bearbeiten sowie fachliche Inhalte erfassen und darstellen zu können. Dazu gehören Problemlösungsprozesse, Arbeit mit Menschen, Inhalte strukturieren, Fehler als Chance begreifen, Eigenverantwortlichkeit und die Offenheit für neue Ergebnisse. All diese Kompetenzen konnten die Schüler:innen der 2BFHP2 in ihrer Projektkompetenzwoche und anhand der eigenständigen Erstellung einer Projektarbeit erproben. Das vielfältige Thema "There is no planet B" fand durchaus großen Zuspruch und reichte von Inhalten wie klimagerechter Ernährung, virtuellem Wasser, Bio-Siegeln, Mobilitätswende bis zu einer Betrachtung von Reichtum und Armut in Deutschland.

Spannende Inhalte mit wichtigen Kompetenzen zu verbinden, das ist hier gelungen.