„Wie viel Stress verträgt ein gesundes Leben?“, „Wie kann man vorsorgen, dass man gesund bleibt?“, „Welche Ernährung braucht man, um gesund zu sein?“ – diese und viele weitere Fragen stellen sich die SchülerInnen des zweiten Berufsfachschuljahrgangs im Rahmen der Projektwoche unter dem Thema „Gesundes Leben“ vom 6.-10.11.2017.

Ausgesucht wurde das Thema von den Fachlehrern, für die Unteraspekte wie Getränke, Sport, Vorsorge, Ernährung und Stress haben die SchülerInnen sich entschieden. In einem ersten Schritt wird diese Woche eine schriftliche Ausarbeitung zu einem der Themen erstellt, im nächsten Halbjahr werden die Ergebnisse präsentiert.

Die Projektwoche dient nicht nur dazu, sich mit einem bestimmten Thema auseinanderzusetzen, darüber hinaus werden auch verschiedene Kompetenzen geschult: So müssen nicht nur Absprachen im Team getroffen werden und Materialien eigenverantwortlich organisiert werden. Des Weiteren müssen Texte gelesen und zusammengefasst werden, Gliederungen geschrieben sowie Quellen gekennzeichnet und Fußnoten erstellt werden.

Mit Hilfe von detaillierten Zeit- und Arbeitsplänen und der Unterstützung durch die Fachlehrer machen die SchülerInnen ihre Aufgaben gut.