Weil man zusammen viel bewegen kann und auch Kleinvieh Mist macht, sind allein im Oktober 76,90 Euro Pfandspenden für das Hondurasprojekt zusammen gekommen! 

Nun schon seit Jahren stehen auf allen Ebenen der Bertha von der SMV designte Pfandbehälter bereit, in die jeder einfach im Vorbeigehen seine leeren Pfandflaschen oder -dosen einwerfen kann. Die Idee ist dabei so genial wie simpel: Ohne zusätzlichen Aufwand kann man gutes Tun, der Betrag ist so klein, dass er nicht weh tut, aber dennoch kommt dabei ganz schön was zusammen. Allein im Monat Oktober waren das 76,90 Euro! Dieses Geld kommt den Kindern im Waisenhaus in Honduras zugute, das unsere Schule schon lange unterstützt. 

Wir sind stolz auf diese tolle Initiative unserer SMV und sind gespannt, ob jetzt in der Vorweihnachtszeit nicht sogar noch ein bisschen mehr zusammen kommt?

Bestimmt :-)