Am 12. Oktober 2017 fand der SMV-Tag im Theater-Keller statt, an dem viele Klassensprecher teilnahmen. Zu Beginn standen Kennenlernspiele und eine Schulhausrallye auf dem Programm.

Danach ging es an die konkrete SMV-Arbeit: die Regularien der Schülermitverantwortung wurden besprochen und mit der neuen Schulleiterin Frau Hollwedel fand ein reger Austausch statt. Dann folgte eine längere Arbeitsphase in Projektgruppen, bei der über bestehende Projekte gesprochen und auch Ideen für neue Projekte entstanden.

Im Anschluss daran gab es zum Mittagessen Pizza – eine verdiente Auszeit für alle Beteiligten. Dann wurden die Gruppenergebnisse vorgestellt: als Projekte geplant sind der Nikolausverkauf, eine Blutspendeaktion, ein Waffel-, Falafel- sowie Glühweinverkauf, eine weitere Unterstützung des Hondurasprojektes, eine Valentinstags-Aktion, eine weitere Verbesserung des SMV-Raums und eine Begleitung der Ausstellung zu Alkohol in der Schwangerschaft.

Danach wurde gewählt - die Mitglieder des Schülersprecherteams sind:  Kadir Göcer (1BKFH), Yasmin Siracusa (PIA3), Luisa Bursy (SG11), Thomas Hautzinger (AG13/1), und Dario Saladino (BTG 12/2).

„Wir haben viel diskutiert, sind total motiviert und haben zahlreiche Ideen für die nächste Zeit. Hoffentlich können wir möglichst viele davon umsetzen!“, so das Fazit der Teilnehmer. Herzlichen Dank an die Verbindungslehrer Julia Kreutzberger und Michael Bach für die Organisation und Durchführung des SMV-Tags!