In der Woche vom 22. bis zum 26. Oktober fand für die Klasse 2BKSP1 die Bilderbuchwoche statt.

Die Klasse Pia2 und ihre Lehrerin Frau Comparot nutzten die herbstlichen Sonnenstrahlen für einen Unterricht im Freien und gestaltete Kunst außerhalb des Schulgebäudes mit Materialien aus der Natur.

Nachdem im Februar diesen Jahres die Kindergruppe der „Wiesenzwerge“ ein Theaterstück der 2BKSP1 an der Bertha genießen dufte, waren wir am Freitag, den 29.06.2018, nun eingeladen, das selbsterarbeitete Theaterstück der Kinder kennenzulernen.

…Dumtschaka dum tschaka dumm …so klingt den Rhythmusbus der Bertha, in den fremde und lustige Gestalten einsteigen. Die lustigen Gestalten – das sind die neuen Auszubildenden, die den Rhythmus der Erzieherausbildung aufnehmen, um am Ende ans Ziel zu kommen: die staatliche Anerkennung als Erzieher und Erzieherin.

Es war einmal eine Abschlussklasse, die keine Lust mehr auf Frontalunterricht hatte. So beschlossen die SchülerInnen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Remmler, den Unterricht in das Waldklassenzimmer zu verlegen.

Die Klassen PIA/ Teilzeit 3 und 2 BKSP (Oberkurs) hatten im Oktober an mehreren Tagen die Möglichkeit, Karlsruher Bibliotheken kennenzulernen.

Als Ergänzung unseres medienpädagogischen Unterrichts in EBG bei Frau Dr. Zelfel besuchten wir am 25. Juni 2018 ganztägig das Landesmedienzentrum (LMZ) in der Moltkestraße in Karlsruhe.