×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber /Galerie/2_Bildungsangebot/Berufskollegs/17_09_13_Bilderbuchwoche/ ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Mit der „Woche des Bilderbuchs“ vom 12.-19 September im Schuljahr 2017/18 ging der fächerübergreifende Unterricht der Klasse 2 BKSP1 an der Bertha-von-Suttner-Schule im Schuljahr  los. Diese Projektwoche wurde von den drei Lehrerinnen Frau Kreid-Schmid, Frau Siefert und Frau Wolf organisiert.

{gallery}/Galerie/2_Bildungsangebot/Berufskollegs/17_09_13_Bilderbuchwoche/{/gallery}

Zunächst erarbeiteten die 32 Schülerinnen und Schüler der Klasse in Partner- und Gruppenarbeit innerhalb von zwei Tagen Theorie die Botschaften und Qualitätskriterien von Bilderbüchern. So ausgerüstet ging es in den ersten Praxistag mit einer Aufgabe, bei der die Unterrichtsinhalte konkret in der Einrichtung umgesetzt werden sollten.

Hauptaugenmerk während der gesamten Projektwoche lag auf dem Bildungs- und Entwicklungsfeld Sprache. Dazu gehört neben der Dialogischen Bildbetrachtung auch das Rollenspiel. Dies wurde in drei Gruppen anhand des Bilderbuchs „He, du! Runter von unserm Zug!“ bearbeitet: Eine Gruppe von SchülerInnen ließ dem Spieltrieb und dem Improvisationstalent freien Raum und spielte die Geschichte zum Bilderbuch. Die zweite Gruppe untermalte die Geschichte mit eigenen erfundenen Klängen aus Orffinstrumenten und anderen Klangerzeugern.

Eine dritte Gruppe erstellte eine Fotogeschichte zu demselben Bilderbuch. Sie wurde von der vierten Gruppe, ebenfalls mit inspirierender Klangerzeugung begleitet. Diese Fotogeschichte sowie das Rollenspiel wurden am letzten Tag der Projektwoche in einem gemeinsamen Abschluss live für alle erlebt und die Akteure ernteten viel Beifall von den MitschülerInnen und Lob von den Lehrkräften.

Doch bis zum Abschlusstag gab es noch viel zu lernen. Auch wurde die schuleigene Bibliothek und die Stadtbibliothek Ettlingen kennen gelernt.

Zusammen mit dem Oberkurs und der PIA 2 ließ sich die Klasse 2BKSP1 von dem auf Kinderbücher spezialisierten Sven Puchelt  der Buchhandlung LiterDur aus Waldbronn von den Neuerscheinungen im Bereich Bilderbuch faszinieren. Claudia Gliemann beeindruckte mit einer einfühlsamen Lesung des Kinderbuches „Papas Seele hat Schnupfen“ und untermalte diese immer wieder mit eigenen tiefsinnigen Liedkompositionen.

Nach einer ereignisreichen Woche des Bilderbuchs ist die Klasse 2 BKSP 1 gut gerüstet, um in der eigenen Erzieherpraxis Bilderbücher sinnvoll und kindgerecht einzusetzen und auszuprobieren. Insgesamt waren es gelungene, aktive Tage, die auch den Einstieg in die Schule erleichtert haben.

Text: I. Asik, B. Trautmann, 2BKSP1