„Das ist genau das richtige: Mal nur hüpfen, hüpfen, hüpfen und den Kopf freibekommen, bevor ich mich heute Nachmittag wieder an den Schreibtisch setze“, so eine Schülerin auf dem Weg in die Trampolinhalle in Remchingen.

Am 3. Mai 2019, dem letzten Schultag vor den Prüfungen, stand für die Klasse 2BKSP2 und ihre Lehrerin, Frau Wolf, eine sportliche Abwechslung auf dem Programm – die sogar mit dem Lehrplan zu tun hatte, nämlich mit dem Handlungsfeld BEFII (Bildung und Entwicklung fördern II) und ganz nebenbei konnten die SchülerInnen auch noch einmal den Klassenzusammenhalt stärken und ganz viel Spaß zusammen haben.

Erschöpft, aber glücklich waren alle am Ende. „So eine bewegte Klasse habe ich lange nicht erlebt“, so Frau Wolf auf dem Heimweg. „Jetzt könnt ihr gut in die Prüfung starten, für die ich Euch viel Erfolg wünsche!“