„Wie unterstützt die Psychologische Beratungsstelle der Stadt Karlsruhe Eltern bei Erziehungsfragen?“ Das war die Frage, die sich die Auszubildenden des Wahlpflichtfaches „Kooperation mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst“ der 2BKSP2 und die 3BKSP IT 2 gestellt haben, als sie sich am 1. März und am 7. März 2016 zur Exkursion in die Beratungsstelle nach Karlsruhe aufgemacht haben. Die Beratungsstelle liegt im Herzen von Karlsruhe in einem einladenden Gebäude in der Otto-Sachs-Straße.

Viele Kinder sind umgeben von Bildern, seien es die in Bilderbüchern oder auch die, die sie selbst malen. Einen Schritt weiter noch kann man gehen, wenn man sie mit Gemälden und Kunstwerken bekannter Maler konfrontiert. Doch bevor man diesen Schritt unternimmt, ist es spannend, sich selbst einmal bei der „Begegnung“ mit Kunst zu beobachten und diese Erfahrungen dann in die Ausbildung mitzunehmen.

 

Am Nachmittag des 12.01.2016 besuchte die Klasse 2BKSP2 im Wahlpflichtfach „Montessori Pädagogik“ das Montessori-Zentrum in Offenburg.

Im 2BKSP1, dem Unterkurs der ErzieherInausbildung, fand im Herbst die „Woche des Bilderbuchs“ statt. Gemeinsam mit der Stadtbücherei Ettlingen und der Buchhandlung LiteraDur in Waldbronn widmete sich die Klasse intensiv den literarischen Kunstwerken für kleine und große Menschen, den Bilderbüchern.

Ein Besuch der 2BKSP1 im Kulturhaus Tollhaus Karlsruhe am 20. November um 15.00 Uhr zum Vortrag von Herrn Dr. Reinald Eichholz zum Thema: "Welche Auswirkungen hat die UN-Kinderrechtskonvention auf die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland?"