An einem unserer Wandertag hat sich eine Klasse den Waldkindergarten in Baden-Baden als Ziel gesetzt. Er gehört zur katholischen Gemeinde St. Bonifatius.

Der Besuch im Waldkindergarten wurde natürlich fachlich vor- und nachbereitet.

Die Anzahl der Waldkindergärten nahm in den letzten Jahren merklich zu. Dies lässt sich u. a. dadurch erklären, dass hier die Kinder nicht nur im motorischen Bereich gefördert werden, sondern auch im sozialen, sprachlichen, kognitiven und emotionalen Bereich.

Die Kinder sind das ganze Jahr mit der Natur verbunden. Sie erkunden und erforschen, sie erleben Unmittelbares und empfinden mit allen Sinnen.

Zum großen Teil sind Waldkindergärten gleichzeitig auch "spielzeugfreie Kindergärten", in denen die Kreativität groß geschrieben wird.

Ein halbes Jahr später veranstaltete die Fachschule hier auch einen Fortbildungstag für Berufspraktikantinnen.