Am 13. Februar 2019 fand zum zweiten Mal das Basketballturnier an der Schule statt.

Neun Mannschaften hatten sich gemeldet, um sich beim Streetball-Turnier mit den anderen Mannschaften zu messen. Vertreten waren Klassen aus der Oberstufe, das AVdual1 und eine Lehrer-Mannschaft. Wie auch im letzten Jahr wurde nach den Fairplay-Regeln gespielt - die Spieler mussten also selbst auf die Einhaltung der Regeln achten. Und auch dieses Mal funktionierte dies völlig unproblematisch: Alle Mannschaften kämpften mit vollem Einsatz, aber dabei immer fair.

Jeder spielte gegen jeden, so dass jedes Team insgesamt acht Spiele hatte. Doch wie bei jedem Turnier kann immer nur einer gewinnen - und das war am Ende verdient die AG 12/1. Platz zwei belegte nach einem entscheidenden Freiwurfduell zwischen BTG 12 und den Lehrern die Lehrermannschaft - damit haben beide Mannschaften jeweils denselben Platz erreicht wie 2018. Insgesamt war das Ergebnis jedoch sehr knapp, da zwischen den ersten fünf Mannschaften am Ende nur zwei Punkte lagen.

Am Ende überreichte Frau Hollwedel der Siegermannschaft die Siegerurkunde - und wir sind schon jetzt gespannt, ob die AG12/1 ihren Turnier-Sieg im nächsten Jahr verteidigen kann.

Text: G. Steiner