Am diesjährigen Sommersporttag am 26. Juli 2016 bei strahlendem Sonnenschein und warmen Wasser gab es zwölf Stationen.

„Please come forward! Let’s get started – Los geht’s mit dem diesjährigen Sport-tag!“ Zweisprachig wurden 16 Teams am Sommersporttag begrüßt – für die Schülerinnen und Schüler des Deutsch-Israelischen Austausches und die Schüler der VABO-Klasse (Vorbereitungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen) geschah dies auf Englisch.

Hektisch werden die Tretboote ins Wasser gestoßen, die ganze Klasse hilft mit. Dann, nach einem mehr oder minder geglückten Start, werden mit voller Kraft die Pedale betätigt. Einmal um die Boje und zurück – in der Mitte der Strecke ist Wechsel der "Treter". Erschöpft wird am Ende an den Strand gehüpft und sich, noch schwer schnaufend, erkundigt, welche Zeit man benötigt hat...

Laute Anfeuerungsrufe geben der letzten Schülerin auf ihrem Weg zum Ziel Geleit. Der Becher wackelt, der Blick ist panisch auf das Tablett gerichtet. Eine Bank wurde überquert, ein Baum umrundet und der auf dem Tablett stehende, mit Wasser gefüllte Becher ist immer noch voll. Das Ganze natürlich auf Zeit. Der Inhalt des Bechers wird in ein Gefäß geschüttet, nächster!