Am diesjährigen Sommersporttag am 26. Juli 2016 bei strahlendem Sonnenschein und warmen Wasser gab es zwölf Stationen.

Hier waren Schnelligkeit, Geschick und auch Teamfähigkeit gefragt: im Wasser, z.B. beim Tretbootfahren oder auch an Land, beim Platzwechsel, laufenden A oder der H2O-Pendelstaffel. Es nahmen insgesamt 214 Schüler teil, die Stationen wurden von ca. 30 Lehrern betreut. Mit dabei waren alle fünf 11. und 12. Klassen sowie die Klassen 2BFH/P1 und 1BKSP1+2.

Auf dem Podest standen am Ende auf dem 1. Platz  die Klasse AG12/2, auf dem 2.  Platz die Klasse SG12 und auf dem 3. Platz die Klasse BTG11/2. Herzlichen Glückwunsch und allen Helfern ein großes Dankeschön!