Auch in diesem Jahr nahmen am Dienstag, den 26. April 2016 nur sechs Mannschaften, nämlich die BTG11/1, BTG11/2, BTG12/2, 3BFA2, VABO1 und die Lehrer, am Volleyballturnier teil.

Die makellos weiße Weste des Lehrerteams aus den Vorjahren und der Vorrunde hat dieses Jahr einen Fleck bekommen: den Sieg im Finale trug die erste Mannschaft der Klasse AG 12/2 davon.

Mit nur sechs Mannschaften fand am Dienstag, den 28. April 2015 das kleinste Volleyballturnier in den letzten 30 Jahre (ja, so lange ist das schon Tradition!) an der Bertha-von-Suttner-Schule statt.

Auch auf dem Volleyballfeld ist das Lehrerteam einfach nicht zu schlagen: Im Finale setzte sich das „World-Volleybell-Team“ nach einem umkämpften ersten Satz (17:15) nach zwei Gewinnsätzen gegen die Mannschaft der Klasse AG 13/2 durch.

Das Lehrerteam hatte den Pokal dieses Mal sicher im Auge, sie wollten sich den Titel wieder zurückholen. Und das sah von Anfang an ganz gut aus: