Am Tag nach dem Schmutzigen Donnerstag, dem Tag vor den Faschingsferien, machten sich 32 Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klasse und 5 Kolleginnen und Kollegen der Bertha-von-Suttner-Schule mit Board und Skiern auf den Weg Richtung Schnee. Das Ziel war der Feldberg.

Von der Sonne und dem griffigen Schnee verwöhnt, fuhren die Teilnehmer die abwechslungsreichen Pisten von blau bis schwarz herunter oder vergnügten sich im sehr beliebten Snow-Fun-Park. Somit war für jeden etwas dabei! Der Wintersporttag kann als eine sehr gelungene Outdoor-Aktivität beschrieben werden, die hoffentlich im nächsten Jahr wieder statt finden wird.

Text: G. Steiner, M. Krebs