Ein Bus mit Schülern der 12. und 13. Klasse und fünf Lehrern machte sich am Mittwoch, den 10. Februar 2010 nach der 6. Stunde auf Richtung Unterstmatt. Beim ersten Wintersportnachmittag der Bertha-von-Suttner-Schule waren Skier, Snowboards und Schlitten im Gepäck.

 

Anfänger und Fortgeschrittene hatten jede Menge Spaß beim winterlichen Schneetreiben auf den drei zu befahrenden Pisten. Das Feedback von allen Seiten lautete: So etwas können wir gerne noch einmal machen!

Text: M. Krebs