(Eigenproduktion Heidi Müller)

Mord(s)buben und starke Frauen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Theaterproduktion.
In unserem vergnüglichen Ritterspektakel erfahren Sie, was mittelalterliche (und moderne) Helden so alles angerichtet haben und ob das wirklich nötig war.
Aber Achtung! Der Titel täuscht: Es wird viel passieren…

- Bilder folgen -

Der fromme Wunsch, den der Titel verheißt, verkehrt sich fatalerweise in sein Gegenteil. Schuld daran sind ein paar Möchtegern-Helden, zickige Damen und das allmächtige Schicksal, das all diese Figuren zusammenführt.
Die Theater-AG der Bertha-von-Suttner-Schule spielt diesmal ganz bewusst einen „alten Schinken“ aus der Ritterzeit, um zu beweisen, dass historische Stoffe ganz schön sexy und unterhaltsam sein können:
Ähnlichkeiten mit der Nibelungensage sind keinesfalls zufällig, sondern durchaus beabsichtigt.

 

 _____________________________________________________________
Wir spielen im Theaterkeller der Bertha jeweils um 19:30 Uhr
(Einlass: 19:00 Uhr) am:
_____________________________________________________________
Mittwoch, den 30. April 2008 (Premiere)
***
Freitag, den 02. Mai 2008
***
Mittwoch, den 07. Mai 2008
***
Donnerstag, den 08. Mai 2008

_____________________________________________________________
Außerdem sind wir bei der Karlsruher Schultheaterwoche
im Sandkorn-Theater am:
_____________________________________________________________
Samstag, den 31. Mai 2008 um 15:00 Uhr
http://www.sandkorn-theater.de/projekte/schultheaterwoche