Die deutsche Sprache ist schwer zu erlernen und noch schwieriger ist es, eine Bewerbung mit all ihren formalen Ansprüchen auf Deutsch zu schreiben. Doch Hilfe ist in Sicht:

Die Integrationsbeauftrage Kinga Golomb sowie fünf Auszubildende und die Bundesfreiwillige Carina Maier (Teamleitung des Projektes) der Stadt Ettlingen, besuchten VABO-Klassen im Bildungszentrum Ettlingen. Am Freitag, 9.12. stellten sie sich in zwei Klassen vor und vereinbarten gleich Termine mit den Schülerinnen und Schülern.

Die Auszubildenden wurden als Bewerbungscoaches geschult. Sie bieten montags von 15-17 Uhr im BegegnungsLaden K26 zugewanderten Menschen Hilfe bei Bewerbungen an.