×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber Galerie/2_Bildungsangebot/Berufsschulen/16_05_03_Ausflug_Horbachpark ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber Galerie/2_Bildungsangebot/Berufliche-Gymnasien/16_04_28_Wirtschaft_macht_Schule ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

„Mensch, wir hätten dreimal so viele Erdbeeren und doppelt so viel Spargel verkaufen können. Auch die anderen Produkte waren fast ausverkauft!“, so die Bilanz des diesjährigen Bauernmarktes, der am 4. Mai auf dem Ettlinger Marktplatz veranstaltet wurde. Angelockt vom Duft der frischen Beeren und dem tollen Anblick der anderen Produkte scharten sich bald zahlreiche Kunden um den Stand.

Den Frühling ganzheitlich erleben, Frühlingsblüher erkennen und benennen können und die Tiere im Park entdecken und füttern, das waren die Ziele für einen kurzen Ausflug der VABO3 mit Angela Wolf in den Horbachpark.

{gallery} Galerie/2_Bildungsangebot/Berufsschulen/16_05_03_Ausflug_Horbachpark{/gallery}

Gleich drei Klassen der Altenpflege wurden im März vom Rettungsassistenten Simon Junker ausgebildet.

Am Donnerstag, den 28. April 2016 besuchten die zwei Klassen des ersten Ausbildungsjahres der Altenpflegeschule an der Bertha-von-Suttner-Schule mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Ziebula und Frau Greiner die Pflegemesse Plus in Stuttgart. 

„Wie unterstützt die Psychologische Beratungsstelle der Stadt Karlsruhe Eltern bei Erziehungsfragen?“ Das war die Frage, die sich die Auszubildenden des Wahlpflichtfaches „Kooperation mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst“ der 2BKSP2 und die 3BKSP IT 2 gestellt haben, als sie sich am 1. März und am 7. März 2016 zur Exkursion in die Beratungsstelle nach Karlsruhe aufgemacht haben. Die Beratungsstelle liegt im Herzen von Karlsruhe in einem einladenden Gebäude in der Otto-Sachs-Straße.

„Als BWL-Lehrer und auch als Schulleiter muss ich sagen, dass dies eine perfekte Win-Win-Situation darstellt. Schüler haben die Möglichkeit, bei einem Unternehmen die praktische Seite kennen zu lernen und ihre eigenen Stärken und Schwächen einzuschätzen und die Krankenkasse kann auf diesem Weg zukünftige Auszubildende finden. Sowohl die Schule als auch unser Kooperationspartner, die Barmer GEK Ettlingen, haben nur Vorteile von dieser Zusammenarbeit. Außerdem passt die Barmer GEK auch sehr gut zu unserem sozialen Profil“, so fasste es Herr Brecht bei seiner Einführungsrede zusammen.

{gallery} Galerie/2_Bildungsangebot/Berufliche-Gymnasien/16_04_28_Wirtschaft_macht_Schule{/gallery}

Zum diesjährigen Fußballturnier der Bertha am Mittwoch, den 24. Februar 2016 haben sich 14 Mannschaften angemeldet. Diese wurden in zwei Gruppen eingeteilt; jede Mannschaft spielte gegen jede.

Auch in diesem Jahr nahmen am Dienstag, den 26. April 2016 nur sechs Mannschaften, nämlich die BTG11/1, BTG11/2, BTG12/2, 3BFA2, VABO1 und die Lehrer, am Volleyballturnier teil.

Am 15. Februar 2016 gings los für die Schüler der SG12 zur Studienfahrt nach Köln. An den folgenden Tagen wartete ein abwechslungsreiches Programm, das z.B. aus dem (fast obligatorischen) Besuch des Kölner Doms bestand, aber auch Teile enthielt, die für eine berufliche Orientierung einer Oberstufenklasse aus dem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium wichtig sind.

Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen (Fassung vom 15.03.2011) benennt als Ziel im Bildungs- und Entwicklungsfeld „Körper“: Kinder erwerben grundlegende Bewegungsformen und erweitern ihren Handlungs- und Erfahrungsraum“.

Nach langen Wochen ohne Schnee gab es am diesjährigen Skitag gutes Wetter und sehr gute Pistenverhältnisse am Feldberg.