Die Klasse 3BKSPIT3 hatte in Bildende Kunst die Aufgabe, eine Seite Comic zum Thema "Kunstgeschichte und Stilkunde" zu zeichnen.

„Denk net! Mach’s!“: Humorvoll-hintergründige Mundart von Werner Puschner und  Tastenzauber auf dem Flügel mit Bernd Jürgen Kulick  in der Bertha-von-Suttner-Schule Ettlingen 

„Na, was haben Sie denn für ein süßes Schokobaby im Kinderwagen!“ – „Krass, Deine Haare – darf ich die mal anfassen?“ mit solchen und vielen anderen Aussagen werden schwarze Deutsche oft konfrontiert. Das ist oft nett gemeint, löst aber bei den Angesprochenen eher gemischte bis negative Gefühle aus.

„Wann fängt es denn endlich an?“ – Gespannt warteten Schülerinnen und Schüler aus vier verschiedenen Klassen der Bertha-von-Suttner-Schule im Theaterkeller auf den Beginn der Vorstellung. Mit dabei am 20. Januar waren zwei VABO-Klassen, eine Berufsfachschulklasse und eine Klasse mit angehenden ErzieherInnen. Das Theaterprojekt „Mein Weg. Mein Glück. Mein Ziel!“, gastierte in der Schule, um mit den Schülerinnen und Schülern das Thema „Gewalt gegen Mädchen und Frauen im Kontext von Flucht “ in einem interaktiven Theaterstück zu diskutieren.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 hatten die Aufgabe, ein Schullogo zu entwerfen, das die verschiedenen Aspekte „Agrarwirtschaft“, „Biotechnologie“, „Sozialwissenschaft“, „Hauswirtschaft“, „Erziehung“ und „Pflege“ der schulischen Ausbildung der Bertha-von-Suttner-Schule abbildet. Das Design-Motto „Weniger ist mehr“ stand dabei an oberster Stelle.