Am 14. Dezember 2017 besuchte die Klasse BFA 2/1-T mit Frau Schön die  Körperwelten-Ausstellung in Heidelberg. Einen Tag später stand für die Klassen BFA1/2-K und BFA 1/1-T zusammen mit Frau Greiner und Herrn Benz ein Besuch derselben Ausstellung an.

Am Donnerstag, den 14.12.2017, besuchten wir, die Klasse SG11, für circa drei Stunden den Ettlinger Sternlesmarkt. Wir bekamen die Aufgabe, bereits im Unterricht gelernte Beobachtungsmethoden in der Praxis anzuwenden.

Das Wahlpflichtfach des ersten Halbjahres  „Museumspädagogik“ der 2BKSP2 besuchte mit Beate Becker und Angela Wolf  am 1. Dezember 2017 die Kunsthalle und die Junge Kunsthalle in Karlsruhe zu einem Workshop mit dem Ziel, Paul Cézanne für sich und für die Kinder zu entdecken.

Am 14. und 15. Dezember startete der Motorsägen-Lehrgang mit 16 Schülern aus dem ersten und zweiten Lehrjahr der landwirtschaftlichen Berufsschule und einem Schüler des Agrarwissenschaftlichen Gymnasiums.

„Das war eine tolle Veranstaltung: jetzt habe ich einen super Überblick, was im nächsten Jahr auf mich zukommt und habe auch viele neue Leute kennen gelernt, die ich fragen kann, wenn ich mal nicht mehr weiterkomme“, so das Fazit einer Schülerin aus dem ersten Ausbildungsjahr der Altenpflegeschule.

Sinn, Werte und Religion - was kann dieses Bildungs- und Entwicklungsfeld aus dem Orientierungsplan Baden-Württemberg mit Bewegung zu tun haben?

Im BEF 2-Unterricht,genauer im Lernfeld "Motorische Lern- und Bildungsprozesse planen, eröffnen und begleiten II", waren die angehenden ErzieherInnen sportlich herausgefordert.