... auf der Homepage der Bertha-von-Suttner-Schule Ettlingen! Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer schulischen oder beruflichen Ausbildung an unserer Schule!

Abi machen? Oder die Fachhochschulreife? Oder vielleicht doch lieber eine Ausbildung?

Gerne informieren wir Sie, was man über unsere beruflichen Gymnasien mit dem Ziel Abitur, die Berufskollegs (auch möglich mit dem Ziel Fachhochschulreife), die Berufsfachschule mit dem Abschluss Mittlere Reife, eine Ausbildung (Erzieher/in, Altenpfleger/in,Tierpfleger/in, Landwirt/in) oder über unsere berufsvorbereitenden Bildungsgänge wissen sollte.

Hier finden Sie die Termine über die nächsten  Informations- und Anmeldetage. 


 

Am 23. Juli 2019 war es wieder so weit: der alljährliche Sommer-Sporttag stand an und so machten sich zahlreiche Klassen mit ihren Lehrern auf den Weg zum Ettlinger Buchtzig-See. 

Wegen schlechtem Wetter musste das Fußballturnier am Mittwoch, den 08.05.2019 in der Sporthalle und nicht auf dem Fußballplatz beim "Baggerloch" stattfinden. 

Am 6. Februar 2018 fand das erste Basketballturnier an unserer Schule statt. Angetreten waren 10 Mannschaften.

Am 13. Februar 2019 fand zum zweiten Mal das Basketballturnier an der Schule statt.

Am 2. Februar 2018 machten sich 27 SchülerInnen bereits früh morgens zusammen mit Frau Boisen und Herr Schulze auf den Weg zu unserem diesjährigen Skitag am Feldberg.

Am 20. November 2018 fand das alljährliche Badmintonturnier statt, an dem 16 Teams teilnahmen.

Der Sommersporttag am Buchtzig-See am vorletzten Schultag hat an der Bertha schon eine lange Tradition.

Auch dieses Jahr hatte sich wieder die große Anzahl von 14 Mannschaften zum Fußballturnier an der Bertha von Suttner-Schule angemeldet. Am Mittwoch, den 21. Februar 2017 kämpften die Mannschaften um den Sieg.

Das Fußballturnier fand dieses Jahr – statt im Winter in der Halle – zum ersten Mal im Freien auf dem Rasen statt.

Am 3. Februar machten über 40 Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Lehrern Daniela Boisen und Markus Schulze auf den Weg zum Feldberg.