Am Freitag, den 13.07.2018 von 9:35 bis 12:50 Uhr ist es soweit: 
Wir haben uns mit Honduras beschäftigt und stellen an verschiedenen interaktiven Stationen das Land Honduras und das Kinderheim- und Schulprojekt "Casa niños Rosa Maria" vor, das die Bertha-von-Suttner-Schule seit ca. 10 Jahren durch Sach- und Geldspenden unterstützt.

Nach dem Abitur fragt man sich wie das Leben nach der Schule weitergehen könnte, und welche Berufsmöglichkeiten es im naturwissenschaftlichen Bereich gibt.

Am  Freitag, den 8. Juni, kamen  die Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz und die Landtagsmitglieder Christine Neumann-Martin (CDU) und Barbara Saebel (Grüne) zu Besuch. Schulleiterin Kerstin Hollwedel begrüßte die Gäste und die anwesenden Klassen VAB, AG 12/1 und SG 11.

Am 4. Juni 2018 informierte im Rahmen des Unterrichts des Lernbereichs 4 Frau Erb vom Beratungsteam Altenpflegeausbildung des Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) die SchülerInnen des zweiten Ausbildungsjahres über die Generalistische Pflegeausbildung, die zum 1. Januar 2020 starten soll.

Auch mit dem Ziel der Berufs- und Studienorientierung im Profilfach fuhr die Klasse BTG 12/1 mit Frau Huth und Herrn Dannenmann nach München. Beim Besuch Hochschule Weihenstephan sagte Prof Kleiber: „Die Biotechnologie ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts“, was sehr viel aussagt, über die späteren Möglichkeiten, in diesem Bereich zu arbeiten.