... auf der Homepage der Bertha-von-Suttner-Schule Ettlingen! Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer schulischen oder beruflichen Ausbildung an unserer Schule!

Abi machen? Oder die Fachhochschulreife? Oder vielleicht doch lieber eine Ausbildung?

Gerne informieren wir Sie, was man über unsere beruflichen Gymnasien mit dem Ziel Abitur, die Berufskollegs (auch möglich mit dem Ziel Fachhochschulreife), die Berufsfachschule mit dem Abschluss Mittlere Reife, eine Ausbildung (Erzieher/in, Altenpfleger/in,Tierpfleger/in, Landwirt/in) oder über unsere berufsvorbereitenden Bildungsgänge wissen sollte.

Hier finden Sie die Termine über die nächsten  Informations- und Anmeldetage. 


 

In nächster Zeit finden in unserem Haus Informationsveranstaltungen für verschiedene Schularten statt. Eine Übersicht erhalten Sie hier.

Bewerbungen für das Berufliche Gymnasium und das 1BKSP erfolgen über das Online-Anmeldeverfahren ab dem 20. Januar bis 2. März 2020 unter www.schule-in-bw.de/bewo.

 

NEU ab 1. August 2020: Dreijährige Berufsfachschule für Pflege – Pflegefachfrau/-mann (3BFP).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Am 5. Februar 2020 fand ein Treffen im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz statt, zu dem Lucia Stabile aus der AG 13/1 eingeladen wurde.

Seit mehreren Jahren unterstützt die Bertha-von-Suttner-Schule ein Kinderhaus und eine Schule in Honduras. Mit der interaktiven Ausstellung am 18. Februar 2020 von 9:30 bis 13:00 Uhr sollte gezeigt werden, warum die Unterstützung so wichtig ist und was jeder dazu beitragen kann.

Am 31. Januar 2020 wurde der stellvertretende Schulleiter Ulrich Purschke verabschiedet; er wird ab dem 1. Februar Schulleiter an der Christophorus-Schule in Offenburg.

Am 13. Februar 2020 besuchte der AUT-Kurs zusammen mit Frau Schneider-Prüeß den Biolandhof von Susanne Schleinkofer in Karlsruhe-Rüppurr.

Am 30. Januar fand der diesjährige Spanischtag unter dem Motto “bailar y cocinar“ (tanzen und kochen) statt, an dem alle Spanischkurse der Eingangsklassen (AG, BTG, SG) teilnahmen.

Am 7. Februar 2020 hatten die Auszubildenden der Klasse 2BKSP2 eine besondere Rhythmikstunde bei Frau Kreid-Schmid:

Am 29. Januar 2020 besuchte Herr Huber von der Wundakademie Lahr die Schule und hielt für die SchülerInnen der Klassen 3BFA 3/1 und 3BFA 3/2 einen Vortrag zum Thema „Wundmanagement“.