+49 (0)721 936-61200 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im März hat die SMV der Bertha-von-Suttner-Schule in der dritten interaktiven Honduras-Ausstellung gezeigt, welche Lebensbedingungen in Honduras vorherrschen. 

Die Klasse AG13/1 hat sich vor Weihnachten in das Klassenzimmer mit den Nähmaschinen aufgemacht und eineinhalb Stunden in Teams mit verschiedenen Aufgaben Handwärmer genäht, die sich sehen lassen können.

Seit mehreren Jahren unterstützt die Bertha-von-Suttner-Schule ein Kinderhaus und eine Schule in Honduras.

„Ganz herzlichen Dank für die Spenden, das Engagement und die Gelegenheit, hier den Verein und die Arbeit vorstellen zu können“, sagte Frau Blattner vom Verein Casa niños Rosa Maria  bei ihrer kurzen Ansprache, nachdem der Scheck der SMV über 400 Euro übergeben war.

„Toll, dass die Ausstellung auch dieses Jahr wieder stattfindet. Das ist eine gute Gelegenheit für uns, den Verein Casa niños Rosa Maria und die ganzen Projekte in Honduras vorzustellen“, so Frau Blatter und Frau Anderer nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Hollwedel.

„Denk net – mach’s!“ so lautete das Motto der diesjährigen Veranstaltung am Donnerstag, den 9. Februar 2017 mit badischen Mundart-Geschichten von Werner Puschner und musikalischer Untermalung von Bernd-Jürgen Kulick.

JSN Educare is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework