Am 4. Juni 2018 informierte im Rahmen des Unterrichts des Lernbereichs 4 Frau Erb vom Beratungsteam Altenpflegeausbildung des Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) die SchülerInnen des zweiten Ausbildungsjahres über die Generalistische Pflegeausbildung, die zum 1. Januar 2020 starten soll.

An einem späten Samstagabend, am 12.05.2018 gegen 22 Uhr, ging es von der Schule aus mit dem Bus nach Le Grau du Roi, einem wunderschönen Ort im Herzen der Provence.

„Möchten Sie eine unserer leckeren Erdbeeren probieren?“, so wurden Kunden angesprochen, die am Verkaufsstand auf dem Ettlinger Marktplatz vorbeikamen. Am 16. Mai 2018 verkauften die SchülerInnen des ersten Lehrjahrs der Landwirtschaftlichen Berufsschule Produkte von Betrieben, bei denen sie teilweise ihre Ausbildung absolvieren. 

Auch mit dem Ziel der Berufs- und Studienorientierung im Profilfach fuhr die Klasse BTG 12/1 mit Frau Huth und Herrn Dannenmann nach München. Beim Besuch Hochschule Weihenstephan sagte Prof Kleiber: „Die Biotechnologie ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts“, was sehr viel aussagt, über die späteren Möglichkeiten, in diesem Bereich zu arbeiten.

Am 15.05.2018 besuchte die Klasse 3BFA2/1 mit Frau Schön die Pflege plus-Messe in Stuttgart.

Am 17. Mai erhielten die Klassen 12/1 und 12/2 des Agrarwissenschaftlichen Gymnasiums mit Ihren Lehrern Herr Sahrbacher und Herr Neff Einblick in die Arbeit des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums (LTZ) Forchheim.

An einem späten Samstagabend, am 12.05.2018 gegen 22 Uhr, ging es von der Schule aus mit dem Bus nach Le Grau du Roi, einem wunderschönen Ort im Herzen der Provence.